Gesetze


Haftung für den Beschäftigerbetrieb nun auch im steuerlichen Bereich

Durch die neue DBA-Entlastungsverordnung ist es notwendig, bei Zahlung des Gestellungsentgeltes an ausländische Arbeitskräfteüberlasser ohne einkommensteuerrechtliche Betriebsstätte in Österreich, Abzugsteuer in Höhe von 20 % einzubehalten.

Wie sich Steuerfallen vermeiden lassen

Bei Geschäften mit ausländischen Personalleasing-Firmen wird die Rückerstattung der Abzugsteuer ein Problem. mehr »»


Rechtsfalle bei Überlassungen aus dem Ausland

Seit der EU-Erweiterung per 1.5.2004 dürfen Unternehmen, die in den neuen Mitgliedsstaaten ansässig sind, Arbeitskräfte nach Österreich überlassen. Eine eigene Bewilligung für dieses grenzüberschreitende Personalleasing nach dem so genannten Arbeitskräfteüberlassungsgesetz ist nicht erforderlich. mehr »»

 

Gesetzliche Bestimmungen für grenzüberschreitende Arbeitskräfteüberlassung nach Österreich

Inhalt:
1.
Wesentliche Ansprüche überlassener Arbeitnehmer mehr »»
2. Verpflichtungen des Überlassers bzw. des Beschäftigers mehr »»
3. Informationsstelle und Auskunftsperson mehr »»
4. Penible Kontrolle ist Pflicht mehr »»

 

 

 

 

 

 

Lexikon
Arbeit, Arbeitszeit, Dienstvertrag, Entlohnung,
Facharbeiter, Hilfsarbeiter, Integrationsleasing,
Job, Jobs, Jobangebot, Leasingfirma,
Stellenangebot, Überlassungsmitteilung